Home
Martina Wirth

Martina Wirth

Coach, Beraterin, Dozentin

 

86159 Augsburg, Moltkestraße 8 martina.wirth@coach4success.at

+49 (0)171 3007473

ÜBER MICH

 

"So individuell wie meine Gesprächspartner, so individuell ist meine Beratung."

Coaching unterscheidet sich von einem guten Gespräch mit einem Vertrauten nicht nur dadurch, dass Sie die Coaching-Leistung bezahlen. Als Coach begleite ich Sie durch Ihren individuellen Reflexionsprozess zu einem Thema in einer wertfreien, neutralen und professionellen Haltung.

 

Mehr Information

Mein Beratungsansatz ist systemisch-konstruktivistisch und ich arbeite mit lösungsorientierten Kurzzeitmethoden.

Seit 2002 bin ich als Coach und Beraterin tätig und war davor mehr als 20 Jahre in unterschiedlich großen nationalen und internationalen Unternehmen.

 

COACHING THEMEN

 

Meine Schwerpunkte in der Beratung sind Führungsstil, Strategie, Teamentwicklung und Leistungssteigerung.

Führen von Teams - eine Generationenfrage?

 

Gemischte Teams sind Realität und ein großer Wettbewerbsvorteil. Gleichzeitig eine große Herausforderung für Führungskräfte. Jeden Mitarbeiter „gleich zu behandeln“, mag zwar einfach erscheinen, führt aber nicht zum gewünschten Erfolg.

Heute arbeiten bis zu vier Generationen

Ein Experiment mit der Zeit

 

Eines Tages wurde ein alter Professor der französischen Schule für Verwaltung gebeten, für eine Gruppe von etwa fünf-zehn Chefs großer nordamerikanischer Unternehmen eine Vorlesung über sinnvolle Zeitplanung zu halten.

Strategische Karriereplanung für Frauen

 

 

Was meinen Sie, ist der wesentliche Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Karrieren? Der nicht ausgleichbare Karriereknick durch die Familiengründung. - Wie praktisch für Mann und Frau: Eine biologisch unabänderbare Bedingungen als Argument für ihn und als Ausrede für sie.

Näher betrachtet zeigt sich, Männer richten Ihre Karriere wesentlich strategischer aus als Frauen. Männliche Strategie: Erfolgversprechende und wichtige Dinge tun.

 

Martina Wirth

 

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann."

Newsletter

Perspektiven-Wechsel

Was würden Sie vermissen, wenn Ihr Problem morgen - quasi über Nacht - verschwunden wäre?

Wer würde das bemerken?

Womit würden Sie sich beschäftigen?

 

Sie wollen mehr davon?